Schulhelden

Das Churermodell im Detail erklärt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Reto Thöny war 16 Jahre lang Vizedirektor der Stadtschule Chur und für alle pädagogischen Belange der 10 Schuleinheiten zuständig. Dies obwohl Reto selbst ein mittelmässiger Schüler war und unter der Laune seines zornigen Mittelstufenlehrers stark gelitten hat. Dank dem Churermodell hat Reto Thöny in den letzten 4 Jahren an den rund 280 Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum die Erde wohl schon zweimal umrundet, wenn alle Reise-Kilometer zusammengezählt würden. Das Churermodell setzt sich immer mehr durch. Seine Einfachheit ist eines seiner Erfolgsmerkmale. Für Lehrpersonen braucht es aber zu Beginn Mut, gewohnte Muster zu durchbrechen. Unterrichtseinheiten beginnen im Churermodell im Kreis, welches aus dem Kindergarten übernommen wurde. Bewährt sich das bis in die Mittel- oder sogar in die Sekundarstufe? Reto Thöny findet ja. Die Raumgestaltung ist das augenfälligste an diesem Konzept, das Klassenzimmer wird im klassischen Sinne aufgelöst und Lernorte werden eingerichtet. Selbstbestimmung ist ein Erfolgsgeheimnis des Churermodells, die Kinder dürfen jeden Tag den Lernort selber wählen. Hinzu kommt die Binnendifferenzierung, die Kinder wählen den Schwierigkeitsgrad der Aufgaben selbst.

Unter folgender Mailadresse kannst du Reto Thöny direkt für weitere Fragen, Ausbildungen und Referate anfragen: reto.thoeny@churermodell.ch

Die offizielle Webseite des Churermodells: http://churermodell.ch/

CAS Unterrichtsentwicklung mit dem Churermodell an der PHGR: https://phgr.ch/weiterbildung/zusatzausbildungen/cas-zertifikatslehrgaenge/cas-unterrichtsentwicklung-mit-dem-churermodell/


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Höre spannende Menschen, die zum Thema Schule und Bildung etwas zu erzählen haben.
Wie soll die Schule von morgen aussehen? Wie soll gelehrt, gelernt, oder unterrichtet und miteinander gelebt werden?
Dieser Podcast soll dich dabei unterstützen, aus den 45-Minuten-Lektionen-Schulen echte Persönlichkeits-Entwicklungsstätten zu erschaffen. Lerne neue Ideen kennen und entwickle deine Schule und deinen Unterricht weiter.

von und mit David Sigos

Abonnieren

Follow us